Chronik des WSC-Eugenbach

Der Wintersportclub Eugenbach, kurz WSC, wurden am 16.09.1982 von 13 Mitgliedern unter der Federführung von Sebastian Aiglstorfer gegründet. Zur Aufgabe hat sich der Verein die Förderung des Sports und hier insbesondere des Wintersports gemacht. Noch im Gründungsjahr traten dem WSC über siebzig Mitglieder bei und bereits 1983 konnte das 100. Mitglied begrüßt werden.
 
Um die gesteckten Ziele zu erreichen, wurden Übungsleiter für alpinen Skilauf, später auch für Langlauf und Snowboard bei entsprechenden Ausbildungslehrgängen beim Skigau Oberpfalz und Bayerwald ausgebildet. Zwischenzeitlich umfasst unser Lehrteam  zwei DSV-Skilehrer, 15 DSV-Instruktor (3 davon für Snowboard) und 5 Übungsleiter Grundstufe (1 alpin, 4 Snowboard). Weiterhin stehen einige Helferinnen und Helfer zur Verfügung, die das Team bei den Kursen verstärken und auch eine entsprechende Ausbildung anstreben. 
 
 
Durch das Angebot von qualifizierten Ski- und später auch Snowboardkursen hat der Verein sehr schnell regen Mitgliederzuwachs erhalten. Die kleinen Kursgruppen ermöglichen eine sehr gute Ausbildung der Kursteilnehmer, die jedoch Mitglied im Verein sein müssen. Zwischenzeitlich ist die Mitgliederzahl  auf über 700 angewachsen und der WSC ist damit zweitgrößter Verein im Markt Altdorf.
 
Neben dem alpinen Skilauf und Snowboard hat  auch der Langlauf einen besonderen Stellenwert. Deshalb wurde bereits 1983 zunächst mittels Traktor und Spurplatte eine Loipe gespurt. Später wurde hierfür eigens ein Motorschlitten angeschafft. Sobald es die Schneeverhältnisse zulassen wird in der landschaftlich reizvollen Umgebung von Eugenbach und auch in der Flutmulde in Landshut für die Langläufer gespurt.
 
Neben den Kursen führen wir Tages- und Zweitagesfahrten, ein Jugendskilager und natürlich jedes Jahr auch eine Vereinsmeisterschaft durch. Zwischenzeitlich wurde auch eine Rennmannschaft aufgebaut, die an diversen Rennen der Vereine im Landkreis Landshut, aber auch auf Gauebene sehr erfolgreich teilnimmt.
 
Mit unserer Ski- und Fitnessgymnastik, die von Oktober mit Ende März stattfindet, haben unsere Mitglieder kostenlos die Möglichkeit, sich auf die Wintersaison vorzubereiten und fit zu halten. Natürlich gibt es auch im Sommer zahlreiche Aktivitäten. So treffen sich zweimal die Woche Laufgruppen sowie jeweils eine Rennradgruppe und eine Gruppe von Mountainbiker, bzw. seit 2007 auch eine Gruppe von Mountainbikerinnen.
 
Aber auch der gesellige und gesellschaftliche Teil kommt bei uns nicht zu kurz. So gehört das jährliche Sommerfest und eine Herbstwanderung mit anschließendem geselligen Beisammensein zum Standardprogramm. Nach einer Nikolauswanderung bekommen die Kinder Geschenke vom Nikolaus. Bei einem Skiflohmarkt kann jeder seine Wintersportartikel an den Mann bzw. die Frau bringen oder auch manches Schnäppchen ergattern.
 
Bereits 1987 wurde unsere Tennisabteilung – der TC 90 Eugenbach i. WSC – gegründet. Nach dem Bau von zunächst zwei Tennisplätzen und einem schmucken Vereinsheim wurde die Anlage 1996 aufgrund des enormen Zulaufes (Tennis war nicht zuletzt wegen Steffi Graf und Boris Becker Trendsportart Nummer ein) um drei Plätze erweitert. Aktuell ist die Tennisabteilung mit über 170 Mitglieder so groß wie noch nie. Im Jahr 2019 nehmen 15 Mannschaften, davon 12 Jugendmannschaften, aktiv am Spielbetrieb der Tennisverbandsrunde teil. 
Interessierte Tennisspielerinnen und –spieler, sowie Anfänger sind jederzeit herzlich willkommen.
 
Sie wissen nicht wo Eugenbach liegt? Eugenbach ist ein Ortsteil des Marktes Altdorf und hat ca. 1.450 Einwohner. Es liegt nur ca. 7 km nordwestlich vom Zentrum der Stadt Landshut entfernt. Der ursprüngliche Ort ist eingebettet in den Buchergraben und seit Jahren durch die Siedlung mit dem Markt Altdorf  zusammen gewachsen. Unsere Pfarrkirche St. Georg grüßt vom Berg aus weit hinein ins Isartal und ist sicherlich vielen Autofahrern, die auf der A 92 aus Richtung München kommen, schon oft aufgefallen.
 
Haben Sie nun etwas für sich entdeckt und Interesse an einer Mitgliedschaft? Dann wenden Sie sich an uns an eine der genannten Kontaktpersonen. Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Mitglied bei uns willkommen zu heißen.
Mit sportlichen Grüßen
 
Hermann Halbinger
1. Vorsitzender
Gruendungsversammlung_1982
Menü schließen